Ich male ein Bild

Ein Bild der Liebe



Das was ich in meinem Herzen trage, werde ich malen.

Doch meine Liebe ist obdachlos!

Ja, so kann es sein.

Liebe kann obdachlos sein, und bei diesem Wetter muss man aufpassen,

dass die Liebe nicht erfriert!

Liebe ist so zerbrechlich.

Kennt Ihr das Bild, wo auf einer Seifenblase Eisblumen blühen.

Es ist wunderschön, aber sehr zerbrechlich.

Darum möchte ich täglich daran arbeiten.

An der Liebe, damit sie in meinem Herzen nicht vereist.

Dann höre ich deine Stimme am Telefon.

Sofort trage ich eine Ruhe in mir.




*Ich verscheuche jetzt alle negativen Gedanken, die mir fremde Menschen einflanzen.
Kein Mensch, Ort oder Ding hat Macht über mich, denn ich bin in mir, denn ich
bin in meinem Geist der einzige Denker.
Ich erschaffe mir meine eigene Realität und alles was darin ist.

Mein Denken ist Schöpferisch

So werde ich ein Bild malen mit den Maßen 2 m x 1,50.
Da passt zwar nur ein kleiner Teil meiner Liebe hinein.
Aber ein bisschen muss ja auch im Herzen bleiben. :D

Ich liebe und achte mich und meine Liebe.

Eure Oppi

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Der letzte Tag

Die Kurve.... oder Künstler Treff