Eine ausgefallene Stunde Tai Chi

Ohh... was macht man/frau mit einer ausgefallenen Stunde???


Hmmm..... ist die Stunde nun weg... oder wird sie mir geschenkt -

Geschenkt für etwas Besonderes.

Es ist meine Stunde, ich kann damit machen was ich will.

Zum Beispiel eine Tafel Schokolade essen.
TV sehen.
Auf dem Bett liegen und die Decke ansehen.
Dabei mit einer Hand über die weiche Decke streicheln.
Den Kuchen etwas früher backen.
Mein Sohn hat morgen Geburtstag.
Oder Tai Chi üben. Das mache ich wirklich gerne.
Dann .... natürlich ... putzen.... das geht immer!

Eine geschenkte Stunde...
Was macht man/frau mit einer geschenkten Stunde?

Lässt sie diese ausfallen.... oder

ja.... was?

Schultern hängen lassen.
Entspannen.


Es ist kalt heute. Huuuuuu sehr kalt.
Die Heizung steht auf 25 Grad aber die Füße sind immer noch kalt.

Ein Wannenbad.... bohhh... wie lange habe ich kein Wannenbad genommen.
Ich bin ein Warmduscher... ja.... ich bin ein Gutmensch und Warmduscher.

Mit einer Stunde zur freien Verfügung.
Nun... ein bisschen habe ich jetzt bereits verbraucht.
Aber das Gefühl ist immer noch voll.
So als wäre nichts verbraucht.

Ist das so????... Ist dass mit der Zeit, die du für Dinge benutzt, die dich glücklich machen?
Hat man das Gefühl von voll und nicht vorn leer?

Leere Zeit... kennt ihr "leere Zeiten?"

Leere Zeiten sind Zeiten, an die du keine Erinnerung hast.
Sie sind einfach weg.
Du hast etwas getan, was dir keine Erinnerung gibt.

 Hmmmmm....

Also ich backe jetzt den Kuchen.
Der bleibt dann nicht nur mir in Erinnerung.
Haha.....

Vielleicht arbeite ich auch ein bisschen an meinem neuen Bild.
Oder die Handschuhe, die ich gerade stricke... Das ist auch toll.
Ein gutes Buch... ja ... Lesen und Schreiben...
Wirklich... das schaft gute Erinnerungen.
Entspannte volle Zeit.
Eine gute volle Stunde. 

Habt einen schönen Abend
Eure Oppi

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Very shortly this site will be famous among all blogging viewers,
due to it's nice content

Oppi hat gesagt…

Danke mein Freund.
Danke

Erster Advent

Einen kleinen Spaziergang mit Tessy. Sie mag gar nicht mehr viel Laufen. Immer wieder bleibt Sie stehen. Sie zwingt mich zur Ruhe. Das i...