Überlegungen



Der Mensch... stätig ist etwas im Gang. Die Pumpe schlägt ohne Antrieb und drum herum erneuert sich alles immer und immer wieder.  Es passiert und wir schenken dem Ganzen nicht unbedingt viel Beachtung. Den das Leben fordert.

Außer wenn...

auf einmal etwas nicht stimmt und irgend etwas im System nicht rund läuft.
Wenn uns etwas krank wird.
Dann schnell, es muss schnell eine Lösung herbei.

Doch Heilen brauch seine Zeit. Nichts geht von Heute auf Morgen.
Eigentlich wissen wir das, EIGENTLICH wissen wir alles...
INSTINKTIV... doch der Kopf will es nicht wissen, er will SCHNELL!

Es ist gut, dass man sich Unterstützung zur Heilung holt.
Doch rechne mit einer Erstverschlimmerung.
Anders geht es nicht.
Erst einmal, muss der ganze Dreck beseitigt werden...
dann kann der Körper wieder in Ruhe und mühelos seine Arbeit verrichten und
sich langsam erneuern.





Weisheit des Tages

Behandele jeden so wie du behandelt werden möchtest.........


Da komme ich froh gelaunt nach Hause, nehme den Wäschekorb und räume die Wäsche in den Schrank von meinem Sohn. Ich umarme Ihn und freue mich Ihn zu sehen. Hab dich lieb, sage ich noch und räume weiter. Bohhh ... Mama du nervst schon wieder, kommt es mit barschem Ton... kein bisschen freundlich.

Wann ist es mit Allem zuviel.

Zuviel Gutes, zuviel Lachen, zuviel Freundlichkeit, zuviel Schönheit...

zuviel WEIß...
zuviel SCHWARZ....

-und geht das überhaupt. Lässt da gerade mein Sohn das Eine in das Andere fließen, um ein Gleichgewicht herzustellen.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag
Oppi

Aktmalen