SEIN

Lebewesen und Ihre Art zu SEIN.

Heute habe ich für mich beschlossen jede Begegnung als ein WUNDER/WUNDERBAR/WUNDERSCHÖN/WUNDERN
anzusehen

und daraus zu lernen...
egal wie diese Begegnung endet.

Hoffnung

Wie sagt mir die junge Dame von 88 Jahren heute in der U-Bahn. „Und die Hoffnung stirbt zuletzt“
So weise, kann man mit 88 Jahren sein... auch dann, wenn man gerade
vom Optiker den Befund bekommen hat, dass sich die Sehkraft sehr verschlechtert hat.
Sie trägt  drei schwarze Punkte auf ihrer gelben Anstecknadel, die an ihrer hellblauen
Jacke heftet.
Sie fragt: “Können Sie mir sagen, welche Bahn zum Bahnhof fährt, ich kann es nicht mehr lesen?“„Jede Bahn können Sie nehmen“, sage ich. Sie ist sooo  nett und wir sprechen lange miteinander.„Alt werden ist nicht schön“, sagt Sie. Ich kann das nicht verstehen, denn Sie ist eine so dynamische tolle Frau. Sie erzählt mir, dass sich im Auge etwas auflöst und das Sie blind wird irgendwann. „Nein“, sage ich …“Sie werden nicht blind.“
„Ja, die Hoffnung stirbt zuletzt“ -----Das wäre schön!--------
Was Ihr Hoffnung gibt?       Ich   HOFFE   unser Gespräch!

Das gefällt mir....

Die Regel    "für immer"    hat eine Ausnahme. Wird ein Haus saniert und werden dabei das Dach und alle Zwischendecken geöffnet, so ändert sich der Zeitstern gemäß der Periode, in der sie Sanierung stattgefunden hat. Mit der Öffnung der Dachfläche und der Zwischendecken verbinden sich Erde und Himmel wieder und erneuern so die Energie des Gebäudes.  Nun sage einer, wir hätten nicht die Möglichkeit etwas zu verändern. 



Fengh Shui ... Fliegende Sterne...  
Kleine Veränderung... Leichtigkeit...
Die Leichtigkeit ist hier die Feder. Die Hand, die von unten nach oben steigt und dabei die Feder loslässt. Kleine Veränderung am Auge habe ich vorgenommen. Es gefällt mir schon besser.
Die Hand ... sie ist leicht und locker. Die Farbe symbolisiert nur die Farbe des Frühlings, Wachstum und steht somit für Erwachen und neues Leben. Das Auge sieht diese Hand in dieser Farbe, mehr nicht. Alle Farben in diesem Bild sind die Farben des Frühlings.
Besonders schön ist es, wenn man auch andere Dinge in dem Bild sehen kann. Manchmal sieht man in einem Bild etwas, was man selbst gerade fühlt.

Leichtigkeit die Zweite

Leichtigkeit, HOlZ, Grün, Auge, Güte, Frühling, Wachstum, Yin und Yang: Yin=bewelich flexibel, Yang=stabil schwer...


Kritik erwünscht..... LG Oppi

Noch nicht fertig...

 
Leichtigkeit, Lachen, Feuer, auf Frühling folgt der Sommer, Yang, Herz, auf dem Morgen folgt der Mittag



                                           Kritik erwünscht aber bitte nicht Scheiße oder ähnliches, sondern ein bisschen kontruktiv. ;)))) DANKE!








Fertig