Das Meer









so schön
so laut
so leise
so wild
so ruhig
Ich sitze im Sand am Ufer.
Stürmisch doch auf leisen Sohlen.
Es kommt mit vielen kleinen Blasen.
Umspült mich.
Kleine Bläschen weich wie Seide.
Das Gefühl im Sand zu versinken.

Kommentare

cmorgenstern hat gesagt…
Schöne Fotos vom Meer. Wir lebten mal drei Jahre lang in unmittelbarer Nähe der See und vermissen es immer noch obwohl es jetzt schon etliche Jahre her ist.
Kannst du mir mal deine email-Adresse geben? Auf deinen blogs finde ich keine Adresse wo ich dich kontaktieren könnte. Danke.
Oppi hat gesagt…
Was für ein Glück, das du einmal so leben durftest. Je länger man etwas hat, je schwieriger wird die Trennung.
Mir fällt die Trennung nach zwei Wochen schon sehr schwer. Ich sitze dann da und starre auf das Wasser. (Möchte nicht wissen was so mancher denkt, der an mir vorbeistolziert. *GG*)
Natürlich bekommst du meine email.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Der letzte Tag

Ich male ein Bild

Die Kurve.... oder Künstler Treff