Lehrer

Weil gerade Zeugnisse verteilt werden.

Muss ich da mal was Sagen. ;-)))

Handarbeitslehrerin

Da habe ich doch den ganzen lieben langen Tag bei meiner Schwester in der Schneiderei gehockt und genäht und genäht, dass mir die Finger schon ganz weh taten. Ihr müsst wissen, dass ich zudem noch schlecht lange still sitzen konnte, da habe ich ein kribbeln in den Beinen bekommen und konnte kaum meinen Kopf auf dem Hals halten. Ich musste mich bewegen und habe einen Reiz bekommen, der mich zu Toilette zwang.
Dann konnte ich die Nadel wieder zur Hand nehmen und weiter nähen. Ähnlich war es mit dem Schreibmaschinen schreiben und mit dem festhalten von einem Füller. Wenn ich daran denke, bekomme ich wieder so ein ziehen in den Schulterblättern. Die Nerven denke ich. Also ich habe mit Fleiß genäht, an diesem super schönen roten Hundekissen mit blauen Schlappohren.
Beim zuschneiden habe ich mich schon verliebt und konnte einfach nicht aufhören. Ich musste das Kissen fertig nähen, koste es was es wolle. So und dann habe ich stolz meiner Lehrerin das Produkt meiner
*schweisschwitzabwaschungsschweisarbeit*
gezeigt und sie hat daraus eine Schei…arbeit gemacht. Eine 6 habe ich bekommen, weil ich ja mit der Maschine genäht habe. Warst du blind du Lehrerin du!!!! Kann man eine Handarbeit nicht von einer Maschinenarbeit unterscheiden. Hättest ja mal meine Schwester fragen können oder , he, he, he, . Wohl keine Zeit für so was, he,he,…
Damals habe ich tüchtig geschimpft aber meine Tränen haben mir alles versaut.
Viel Spaß hat mir danach keine Handarbeitsstunde mehr gemacht.

Klassenfahrt

Schmerzen kann man nur ertragen, wenn man an etwas anderes denkt oder etwas tut.
Ja meine Lieben ehemaligen Lehrer so ist dass nun mal. Wenn man beschäftigt ist, dann spürt man den Schmerz nicht so intensiv, bisweilen kann man diesen sogar ganz ausschalten.
Wir waren im Phantasialand mit der Klasse und haben mit Begeisterung auf einen Luft gefüllten Riesen-Kissen getobt. Es war supi aber nur so lange wie einem keiner auf den Arm springt und genau das ist mir passiert. Ich habe geheult bis der Schmerz etwas nachließ und das versteckt in einer Ecke. Pst, nicht weitersagen, habe immer mal mit den Tränen gekämpft und verloren. Dann habe ich den ganzen Tag mit meinen Freunden genossen, bis zur Heimfahrt. Im Bus fing der Schmerz wieder an und jetzt ganz schön tüchtig. Ich habe dem Lehrer Bescheid gesagt. Nah ja, richtig geglaubt hat mir keiner. Lieber Herr Große ich glaube du hast mir dann doch einen Verband gemacht. (Man kann ja nie wissen….-DANKE DU MEIN LIEBLINGS MATHE LEHRER-) Und tatsächlich der Arm war gebrochen und zwar sauber. Erst wollte man Ihn mir nicht eingipsen, da die Schwellung so enorm war, als hätte jemand ein Ei unter meine Haut geschoben.
Wenn man auch den ganzen Tag noch rumtobt! Am nächsten Tag in der Schule haben die Lehrer aber, wenn ich das mal so sagen darf, dämlich aus der Wäsche geguckt. So ist das Leben.

Metall





Vielleicht solle ich mal was
aus der Umgebung zeichnen,
mal sehen.

Lernen





Heute habe ich ein neues Wort gelernt.
Ja, ja in meinem hohen Alter kann man
auch noch was dazu lernen.

*schweisabwaschungsschwitz*
-Danke Liebe Birgit-

Ich finde dieses Wort trifft meinen momentanen Zustand hervorragend.

Am liebsten würde ich jede viertel Stunde duschen.
Wie freue ich mich auf die Nordsee.
Hoffentlich haben wir schönes Wetter.

Für alle denen es ähnlich geht, hier
einmal die Nordsee... richt ihr die Luft...
und einmal die Regentropfen auf den Lilienblättern von gestern.

Und jetzt wollen meine Jungs noch Pizza.
OK dann schmeiß ich mal den Backofen an. ;-((

Traditionen / Oma

Oma wurde stattliche 90 Jahre und die hat sie wirklich verdient.
In meiner Kinderzeit habe ich regelmäßig diese tolle Frau besucht. Mit Ihr Bohnen geschält oder andere Hausarbeiten, leichte versteht sich, erledigt. Hier durfte ich auch schon mal beim spülen eine Tasse in zwei Händen halten. Also den Henkel in der einen und das Gefäß in der anderen Hand. Keiner sagte:“ Gott bist du ein Tollpatsch“ Zu Hause durfte ich schon lange nicht mehr spülen, diese Arbeit hat meine Schwester übernommen. Bei Oma hörte man nur, Kindchen die Tasse hat mir eh nicht gefallen. Damit zauberte Oma, in mein Tränen gezeichnetes Gesicht, sehr schnell ein hübsches Lächeln. In der Küche zauberte Sie mir einen Nachtisch, Ei mit Zucker.

1 Eigelb mit einem tüchtigen Schupp Zucker aus der Zuckerdose.
Mit dem Holzlöffel so lange gerührt bis der Arm weh tut und der Zucker sich aufgelöst hat.

Zur Stärkung sagte Sie. Ja Omi, dann will ich mal unser kleines Geheimnis lüften.

Manchmal bekam ich einen winzig kleinen Schuss Schnaps hinein, so hatte ich Eierlikör. :-)))

Am Kanal war ein kleines Freibad, immerhin mit einem 10m Sprungturm. Und Hallo, da bin ich runter gesprungen. ;p Das Bad gibt es noch, nur vom Turm kann man heute nicht mehr springen. Wo man früher ins Wasser sprang, ist heute nur noch Liegewiese...... Omas Haus lag auf dem Weg von meinem zu hause zum Strandbad. Als Kind, immer ein Grund einen kleinen Besuch zu machen.
Nicht wegen des Eierlikörs, nur soo!

Meine kleine Kusine wohnt heute dort.
Und die Tradition mit dem Eierlikör trinken
haben wir uns erhalten! :-))

Nach dem Regen






Ich glaube diese Kirsche wird mal wieder gemalt.

So ein Tag...












Mutti war da :-)))

So ein Spaß, so ein wunderschöner Tag. Wir saßen im Regen unter
der Markise. Haben die Karten hin und her geschoben.
Haben uns Geschichten erzählt und viel gelacht.
Dann haben wir gemeinsam das Grillzubehör vorbereitet.
Wie schön nicht allein in der Küche zu stehen.

Unser Urlaub steht vor der Türe. Wir werden dieses Jahr wieder
1 Woche gemeinsam eine große Familie sein.
In den Niederlanden aan Zee.
Hier haben wir letztes Jahr bereits 2 Wochen unserer Zeit verbracht.
Ja, ja ... ich würd es wieder tun...wir tun es wieder!

Aber das ist eine andere Geschichte und die werde ich noch erzählen.

Rocky krabbelt gerade an meinem Ohr. HUUU wie kitzelig.... hhihihi... dieser Schlawiener.

Tarzan


Bei Hollywoodschaukel fällt mir unser kleiner Tarzan ein.

Ich konnte keinen Schritt im Garten machen, ohne dass er mir gefolgt wäre. Mit der Schaufel habe ich ein Loch für meine Pflanze gebuddelt und zwischen Loch, Schaufel, Pflanze und Petra saß Tarzan naserümpfender Weise.

Er hoppelte mir immer hinter her. Zugegeben, ich habe es manchmal
extra gemacht. "Schaut alle her, wie er mir folgt." Treppe rauf und runter,
da hatte ich meinen Spaß. ;-) Wenn ich meine Staffelei im Sommer auf die Terrasse gestellt habe, durfte ich das Produkt meiner Pinselübungen nicht vom weitem beschauen,denn ein Schritt zurück lag Tarzan.

Und gemütlich in der Holly liegen und ein Buch lesen oder ein kleines Nickerchen
machen, das ging nicht ohne meinen Streichel-Kuschel-Tarzan. Er nahm Anlauf und hopp, da lag er schon auf meinem Schoss. Da musste ich aufpassen, dass er mir in einem Liebesanfall nicht in den Arm biss.
"GRINS"

HALT MICH FESTE FEST



Meine Hollywoodschaukel und Topfiblumica.

Hätt` ich gewusst was da passiert,
hätt ich sie nicht dort hin quatiert!

Michael Jackson

..."Thriller"....


Die Musik! Ich doch nicht.
Nicht gut genug, noch sehr viel Arbeit.
Geliebt - ich doch nicht.
Ich bin in der Musik verloren
habt ihr mich gesehen.
Verstecke mich.
Über alle Meere meine
Häute freigelegt.
Ich bin die Musik!
Welche Katastrophen wären
verhindert worden.
Hätte ich ´s gewusst.

In Erinnerung an Ihn
Petra

Gedicht


Gelesen:

Ich,

Die Liebe



Ich stell dir die Haare zu Berge
jage dich Täler tief und
höher die Höhen sitz dir in Finger-Haar-und
Zehenspitzen
leg mich quer zum Hirn
seh dir leiser weinend nach
stehl mich davon über
Grenze Erinnerung

Ich die Liebe immer
über mich führt
der Weg

-Frederike Frei-

Gasometer

//www.gasometer.de/de_DE/index.php

Gleispark






Eine bunte Familie



Schön euch zu sehen,
habe die Nacht von euch geträumt.

Schön euch zu sehen,
da hab ich heute Morgen nichts versäumt.

Tessy

Gleispark







Guten Morgen






Hier bin Ich


Tessy

Rocky



Da ist aber einer auf Brautschau.

Wenn das mal gut geht. ;-)))

Ihr müsst wissen eigentlich sind Fiene und Coco ein Paar.
Jetzt schlawenzelt Rocky um Fiene herum.
Die Nackenfedern stehen pilopp und er ruft:" Rockyyyyy, Rockyyyy komm her"
"Gib Küsschen"
Der kleine blaue Coco lässt sich aber nicht abdrängen und geht ganz nah an Fienes
Schnabel! "Gib Küssen" nuschelt er und macht sich ganz groß und dick.

Sooo putzig :-)))

Plötzlich... flatter flatter flatter .... alles in Deckung.
Alle drei Vögel auf Tiefflug.

Kinderzeit

Es ist höflich in China zu sagen, mein lieber Mann, sie sehen aber alt aus. Denn das Alter wird dort hoch geschätzt. Das sollte uns mal einer sagen, Gott sei ihm gnädig. Häufig hat man mich auf meine faltenarme und weiche Haut angesprochen. Nicht nur dass ich dafür sorge, mit Sport immer schön straff zu bleiben. Nein ich bin auch wohlgenährt. Außerdem sind mir als ehemalige Avon und dann LR Einkäuferin Pflege Produkte sehr bekannt.
Die Wurzeln sehe ich allerdings in meiner Kindheit.
In der heutigen Wellness Zeit sind einem Schokoladenmassagen und Moorpackungen wohl bekannt. Aber jetzt erzähle ich euch wie meine Haut so Butterweich geblieben ist. Unsere Straßen waren noch nicht so bebaut. Es gab noch viel Platz zwischen den einzelnen Häusern. Hier wuchs Holunder und anderes einheimische Kraut wild und in Mengen. Wir Kinder pflückten diese Pracht und brachten unsere Beute meiner lieben Tante. Sie trocknete die Blüten für Tee oder kochte eine hervorragende Marmelade davon. Als wir wieder einmal mit dieser wichtigen Aufgabe betraut wurden, hatte es den Tag zuvor heftig geregnet. Hinter den Holundersträuchern, war eine etwas größere Lehmkuhle. Jetzt könnt ihr euch sicherlich vorstellen auf welch eine schöne Idee wir gekommen sind. Es war Sommer und wir Mädels hatten unseren Bikini an. Ja, A. jetzt musst du sicher lachen. Wir haben uns gegenseitig mit dem schönen weichen matschigen Lehm eingeschmiert. Es war hervorragend, außerdem konnte man mit den Fingernägeln sämtliche Muster auf die Haut malen, wir waren Indianer. Wenn der Lehm ein bisschen an getrocknet war, dann frischten wir ihn wieder auf. Wir hatten einen mortz, mäßigen Spaß. Jetzt wollten wir unseren braun gebrannten Körper vorzeigen. Unseren Eltern ist sozusagen der Kitt aus den Brillengläsern gefallen. Wie sahen wir nur aus... waren dass überhaupt die Kinder, die brav die Holundersträucher plünderten. Nein, es konnten nicht die Gleichen sein. Gut dass es einen Nachbarn auf unserer Straße gab, der einen Wasseranschluss im Garten hatte. Hier mussten wir das schöne Braun abwaschen und dass war wirklich fürchterlich gemein. Keiner hat sich mit uns gefreut, alle haben nur geschimpft, diese Kunstbanausen.
Zum guten Schluss mussten wir dann noch den ganzen Hof säubern. Welch eine Ungerechtigkeit.

Holunder aus Nachbars Garten (Pst)


Ha, die Kirsche wird nicht zu Marmelade verarbeitet
aber....
ich hab da was gesehen!!!!

Nah, erkannt?

Holunder:

600 g Holunderbeeren 10 Min. kochen,
(nach dem kochen durch ein Sieb drücken)
500 g säuerliche Äpfel
1 ungespritzte Zitrone
1 kg Geelierzucker rühren und 4 Min. Kochen.
Heiß in Gläser füllen und in jedem Glas ein Stück Zimtstange geben.

VERSCHLIEßEN....

Oder:

700 ml Balsamico dunkel
400 g Holunderbeeren
300 g Zucker
Zimt
Pigment
Nelke

10 Min Kochen Zimt Pigment und Nelken wieder herausnehmen.
(in ein Teeei oder Baumwollsäckchen)

In eine Flasche füllen und ab über den Salat damit!

Tod

So wirklich stirbt doch niemand?
Die Jahreszeiten wechseln.
Die Flut kommt und geht.
Die Sonne geht auf
und verschwindet.
Wir sehen Sterne am Himmel aber
vielleicht sind sie nicht mehr.
Entstehen sie Irgendwo neu?

Wir wissen es nicht.

Heute haben wir von meiner Freundin die Mutter zu Grabe getragen.

Wo ist Sie jetzt?

Wir wissen es nicht.

Im Augenblick des zusammenkommens beginnt die Trennung,
sagt ein Japanisches Sprichwort.

Trennen wir uns ohne Wiedersehen?

Gasometer


Klänge an den Mond


Gestern habe ich meinen kleinen zu seiner Aufführung
in den Gasometer begleitet.
Das war mal wieder ein Klangerlebnis.
Stephan spielt Schlagzeug und es ist das
zweite Mal, dass die Musikschule zu einem Konzert einlädt.

Das erste Mal hat er auf einen sogenannten „Pans“
Karibik Fass gespielt, es war gigantisch, ein super Groove.
Jetzt waren und sind es Rohre, das hat mir auch gefallen.

An alle Musik begeisterten.
Heute um 19.30 geht es noch einmal los.
Für EUR 12.00 könnt ihr euch das moderne Spektakel anhören.
Natürlich ist der Erlös für einen Guten Zweck.
Jedem Kind sein Instrument ist das Motto.

Neben Ludwig von Beethoven, Johann Sebastian Bach werden auch Stücke von Rolf Hildebrand,z.B. Mondlandung (hier mit den besagten Rohren) zum Klangerlebnis.
Zum guten Schluss wird gemeinsam, der Mond ist aufgegangen,gesungen.

Außerdem kann man sich die Ausstellung anschauen, das ist doch mal was.

Meine geliebte Kirsche








Der Kirschbaum hängt voll und die Jungs pflücken ganz fleißig.
Ich habe gestern den ganzen Tag diese süße Frucht genascht und
ich sage euch, von denen wird nichts zu Marmelade verarbeitet.

Und außerdem:
Kirschsaft enthält viel Vitamin C. Ein halbes Pfund Kirschen täglich kann den Harnsäurespiegel senken und vor Gicht schützen. Kirschen machen eine schöne Haut und wirken Entzündungs hemmen. Sie wirken bei Parodontose und werden bei Arthritis genutzt.


Gegen Verspannungen und als Wärme-Therapie ist ein Kirschkernkissen super.

Für Sportler:
Kirschsaft soll außerdem den Muskelkater senken! :-)

Blüte



Juppi, mein Johanniskraut blüht. Wie schön es den Teich schmückt in
seinem Sonnengelb. Sie soll die Kraft der Sonne an den längsten Tagen aufnehmen.
Im Winter gibt Sie uns die Kraft wieder ab. Sie ist eine Mittsommerpflanze. Selbst Ihr Name stammt vom Johanni-Tag am 24. Juni ab.

Und nur mal so:
Johanniskraut (Hypericum perforatum) Wirkt bei...
Atemwege:Bronchitis,Fieber,Halsentzündung,
Verdauungssystem:Appetitlosigkeit,,Magenbeschwerden,
Darmentzündung,Durchfall,Verdauungsschwäche,Hämorrhoiden,
Stoffwechsel:Rheumatismus,
Harnorgane:Bettnässen,Blasenentzündung
Frauenheilkunde:Gebärmutterkrämpfe,Menstruationsbeschwerden,
Zyklusunregelmässigkeiten,Wechseljahrsbeschwerden
Nervensystem:Depressionen,Nervosität,Schlaflosigkeit,
Kopfschmerzen,Migräne,Angstzustände,Ischias,Hexenschuss,
Bewegungsapparat:Rückenschmerzen,Blutergüsse,Muskelzerrungen,
Quetschungen,Verrenkungen,Verstauchung,Krampfadern,Haut,
Wunden,Verbrennungen,Beulen,Geschwüre,Ekzem,Schrunden,
Stichwunden,Trockene Haut,Narbenschmerzen,

1-2 Teelöffel Johanniskraut mit 150 ml siedendes Wasser übergießen und 10 Min. stehen lassen.
Tee immer frisch zubereiten.

Vorsicht Johanniskraut erhöht die Lichtempfindlichkeit!

Auto



Und hier noch die Sache mit dem Auto.
Liebe Kusine jetzt müssen wir uns auch von unserer Familienkutsche trennen.
Müssen, ja ja.... da hat doch einer nicht aufgepasst!
Gott sei Dank war ich nicht beteiligt. Ich war noch nicht mal dabei.... Juppi....!
Die Stelle mit dem mitleidigen Blicken und dieses auf dem Gesichtgeschriebene, "Das habe ich bereits vorhergesagt..." oder "Musste ja mal passieren...." e.c. entfällt. Trala...tralalala...lalalalala....;-)
Wir bekommen einen neuen fahrbaren Untersatz, ist doch mal ein Grund zur Freude.
Allerdings fahren wir in 3 Wochen in den Urlaub... mit dem Auto... was noch nicht da ist... o.k. o.k. kommt Zeit kommt Auto, nur nicht verrückt machen lassen.

Bis dann deine Petra

Vase




Ich habe eine Schwester, sie ist ein bisschen älter. Also ich bin die Kleine und bleibe die Kleine. Ist manchmal ganz nett..... Meine Schwester hat mir eine Bodenvase geschenkt. Meine lebte nicht mehr und so was kann Sie sich gut merken. Leider kann Sie nie sehen, wenn ich diese mit meinen Gartenblumen bestücke. Heute habe ich mich entschlossen das Frauenmatelkraut zu schneiden. Regennass lag es auf dem Boden und man konnte sich nicht daran erfreuen. Also ab mit dem Grünzeug und in die besagte Vase damit. Schade das ich nicht so gut Fotografieren kann. Wenn das Licht von draußen durch das Fenster fällt, bekommen die Blüten einen wunderschönen leuchtenden Zitronengelben Ton. Ja meine Süße jetzt musst du nur meinen Blog lesen.
Bitteschön!

Und nur mal so nebenbei:(Alchemillae herba)
Frauenmantel wird bei Durchfall, Magen- und Darmbeschwerden, Regelstörungen, Wechseljahrsbeschwerden, Ausfluss, Hautunreinheiten und Ekzemen angewendet. Auch fördert es die Milchbildung und stärkt die Gebärmutter in der Schwangerschaft.
Soll auch bei weiblichen Krebserkrankungen vorbeugen!

2 Eßl. mit 150 ml heißem Wasser übergießen und 10 Minuten stehen lassen.
3 bis 5x Täglich.
Immer frisch zubereiten.

Oberhausen Ole







Auf der Bühne steht Loona mit den beiden Drachen!
Handy-Fotos .... egal oder?
Wir haben durchgehalten,
immerhin ging der ganze
Specktakel
über 10 Stunden.



Wenns Spaß macht!
Ja, es hat Spaß gemacht.
Wir haben gesungen und die Hände in die Höhe geschwungen,
ohhhh und ahhhhh gerufen als Loona mit Ihren Background-Tänzern
und den Chinesischen Drachen die Bühne betrat.
Hier und da war was zu Meckern und mal ehrlich,
das macht die ganze Sache doch erst Rund.

Der Pott feiert und ich feier mit!

In einer Stunde soll ich fertig sein, aber ich habe schnell noch meine grauen Haare mit dem schönen Schokobraun abgedeckt. Gut dass ich für solche Fälle immer ein Parket im Schrank habe. Jetzt setzte ich mich noch an den Computer und schreibe schnell meine Gedanken auf. Denn das bin ich dir schuldig Mutti, wo ich dich so dezent ausgeladen habe. Also ich sitze hier und habe meine Haare mit der braunen Pampe eingepinselt nicht zu vergessen, dass ich noch mit dem Hund einen Spaziergang machen möchte und schön will ich auch sein. Habe auf der Suche nach einem tollen Outfit gerade meinen Kleiderschrank ausgemistet. Gut 3,4,5…. ein paar Sachen bleiben, obwohl ich sie nicht mehr anziehen kann. Dürfte nur kein anderer meinen Urlaubskoffer packen, da wäre ich ganz schön angeschmiert. Nach einer Anprobe habe ich sie ganz hinten in den Schrank gelegt. Vielleicht schaffe ich es ja noch einmal mit Größe 40, also ab heute esse ich nur noch Obst. –WIRKLICH- Was ich anziehen werde, keine Ahnung.

Aber ich habe ja noch Zeit…..

Hoffentlich hat keiner die Schweinegr......

Es war toll. Ich schreibe noch darüber!
Wo werden alte Autos entsorgt?
a) In der Saftpresse
b) In der Schrottpresse

Ich sehe diese Reklame.
Mein Sohn setzt sich zu mir auf meinem Lieblingssofa.
„Wo werden alte Autos entsorgt?“ fragt er.
„Blöde Frage in der Schrottpresse natürlich“ sagt er.
Er sitzt neben mir und ist so groß.
Heute Nacht habe ich bestimmt wieder Hitzewellen.
Wo ist die Zeit nur geblieben?
Weg ist Sie und dann schaue ich auf das Bild an der Wand.
Da lächelt mir ein kleines Mädchen entgegen, das bin ich.
Wie süß und jetzt frage ich mich wirklich!
“ Bin ich in den Wechseljahren?“

Rose





Ich wünschte Ihr könntet Sie riechen!

Erster Advent

Einen kleinen Spaziergang mit Tessy. Sie mag gar nicht mehr viel Laufen. Immer wieder bleibt Sie stehen. Sie zwingt mich zur Ruhe. Das i...